Willkommen im PsyAb-Forum,

Hier findest du allgemeine Informationen zum Forum: Allgemeine Informationen zum Forum
Um im Austauschbereich mitlesen zu können, ist eine Registrierung erforderlich: Registrierungsanleitung
Um selbst aktiv am Austausch teilzunehmen, müssen sich neue Teilnehmer nach erfolgreicher Registrierung zunächst in einem eigenen Thread vorstellen: Wichtige erste Informationen für neue Teilnehmer

Liebe Grüße,
Das PsyAb Team


Dieser Text kann durch Klicken auf das X rechts oben in dieser Textbox ausgeblendet werden.

Belegung von Botenstofftransportern/Rezeptoren und Auswirkung auf das Absetzen

Informationen zu Absetzsymptomen, Grundlagen zum risikominimierenden Absetzen und Informationen über Methoden zum Absetzen
[für alle Benutzer und Gäste sichtbar]
Team PsyAb
Team
Beiträge: 654
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Rezeptorenbelegung und Auswirkung auf das Absetzen

Rezeptorenbelegung von Olanzapin

Belegung der D₂-Dopaminrezeptoren im Verhältnis zur Plasmakonzentration des Wirkstoffs im Blut

Olanzapin.PNG
Olanzapin.PNG (83.93 KiB) 6982 mal betrachtet

Quelle: https://www.researchgate.net/figure/Per ... g1_6385850


Ergänzende Informationen:

  • Detaillierte Durchschnittsangaben zur Dopamin D2 Rezeptoren Belegung finden sich in den ergänzenden Unterlagen (supplementary documents - Download) zum Artikel "A Method for Tapering Antipsychotic Treatment That May Minimize the Risk of Relapse" von Horowitz et al.
    Tabellen S3a (Commonly used doses of olanzapine and their D2 occupancy) und S3b (Dosages of olanzapine corresponding to 5% decrements of D2 occupancy from 90% D2 occupancy)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Team PsyAb für den Beitrag:
Felix
Team PsyAb
Team
Beiträge: 654
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Rezeptorenbelegung und Auswirkung auf das Absetzen

Rezeptorenbelegung von Haloperidol

Belegung der D₂-Dopaminrezeptoren im Verhältnis zur Plasmakonzentration des Wirkstoffs im Blut

Haloperidol.png
Haloperidol.png (31.1 KiB) 4453 mal betrachtet

Quelle: https://www.rcpsych.ac.uk/docs/default- ... bb381fba_2


Ergänzende Informationen:

  • Detaillierte Durchschnittsangaben zur Dopamin D2 Rezeptoren Belegung finden sich in den ergänzenden Unterlagen (supplementary documents - Download) zum Artikel "A Method for Tapering Antipsychotic Treatment That May Minimize the Risk of Relapse" von Horowitz et al.
    Tabelle S5a (Dosages of haloperidol corresponding to 5% decrements of D2 occupancy from 90% D2 occupancy)
Team PsyAb
Team
Beiträge: 654
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Rezeptorenbelegung und Auswirkung auf das Absetzen

Rezeptorenbelegung von Cyamemazin

Belegung der D₂-Dopaminrezeptoren im Verhältnis zur Plasmakonzentration des Wirkstoffs im Blut

Cyamemazin.png
Cyamemazin.png (8.49 KiB) 6979 mal betrachtet

Quelle: https://www.semanticscholar.org/paper/A ... f/figure/2
Team PsyAb
Team
Beiträge: 654
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Rezeptorenbelegung und Auswirkung auf das Absetzen

Botenstofftransporterbelegung von Duloxetin

Duloxetin.png
Duloxetin.png (10.14 KiB) 6974 mal betrachtet

Quelle: https://www.semanticscholar.org/paper/A ... a59f69c60e
Team PsyAb
Team
Beiträge: 654
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Belegung von Botenstofftransportern/Rezeptoren und Auswirkung auf das Absetzen

Rezeptorenbelegung von Haloperidol, Olanzapin und Risperidon

Belegung der D₂-Dopaminrezeptoren und 5-HT2 Serotonintransporter im Verhältnis zur täglich eingenommenen Dosis

Haloperidol_Olanzapin_Risperidon.jpeg
Haloperidol_Olanzapin_Risperidon.jpeg (130.76 KiB) 6968 mal betrachtet

Quelle: https://ajp.psychiatryonline.org/na101/ ... q93f1.jpeg
Team PsyAb
Team
Beiträge: 654
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Belegung von Botenstofftransportern/Rezeptoren und Auswirkung auf das Absetzen

Rezeptorenbelegung von Mirtazapin

Leider sind uns keine Grafiken zur Rezeptorenbelegung bei Mirtazapin bekannt.
Aber im Abstract dieser Studie von Smith et al. wird angegeben, dass bei einer Dosis von 7,5mg bereits 74-96% der Rezeptoren belegt sind. Leider gibt es keine nähere Aussage, welche Rezeptoren dabei vordergründig belegt sind.
Team PsyAb
Team
Beiträge: 654
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Belegung von Botenstofftransportern/Rezeptoren und Auswirkung auf das Absetzen

Rezeptorenbelegung von Ziprasidon

  • Detaillierte Durchschnittsangaben zur Dopamin D2 Rezeptoren Belegung finden sich in den ergänzenden Unterlagen (supplementary documents - Download) zum Artikel "A Method for Tapering Antipsychotic Treatment That May Minimize the Risk of Relapse" von Horowitz et al.
    Tabellen (S10a Commonly used doses of ziprasidone and their D2 occupancy) und S10b (Dosages of ziprasidone corresponding to 5% decrements of D2 occupancy from 80% D2 occupancy)
Team PsyAb
Team
Beiträge: 654
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Belegung von Botenstofftransportern/Rezeptoren und Auswirkung auf das Absetzen

Rezeptorenbelegung von Paliperidon

Detaillierte Durchschnittsangaben zur Dopamin D2 Rezeptoren Belegung finden sich in den ergänzenden Unterlagen (supplementary documents - Download) zum Artikel "A Method for Tapering Antipsychotic Treatment That May Minimize the Risk of Relapse" von Horowitz et al.
Tabellen S4a (Commonly used doses of paliperidone and their D2 occupancy) und S4b (Dosages of paliperidone corresponding to 5% decrements of D2 occupancy from 85% D2 occupancy)

Demnach sind
Bei einer Dosis von 0,5 mg ca 20% der D2 Rezeptoren belegt
Bei einer Dosis von 11 mg ca 80% der D2 Rezeptoren belegt
Team PsyAb
Team
Beiträge: 654
Registriert: vor 2 Jahre

Re: Belegung von Botenstofftransportern/Rezeptoren und Auswirkung auf das Absetzen

Rezeptorenbelegung von Clozapin

Detaillierte Durchschnittsangaben zur Dopamin D2 Rezeptoren Belegung finden sich in den ergänzenden Unterlagen (supplementary documents - Download) zum Artikel "A Method for Tapering Antipsychotic Treatment That May Minimize the Risk of Relapse" von Horowitz et al.
Tabellen S7a (Commonly used doses of clozapine and their D2 occupancy) und S7b (Dosages of clozapine corresponding to 5% decrements of D2 occupancy from 55% D2 occupancy)

Demnach sind
Bei einer Dosis von 60 mg ca 20% der D2 Rezeptoren belegt
Bei einer Dosis von 1000 mg ca 55 % der D2 Rezeptoren belegt
Antworten